SV Einheit Worbis III - HBV 98 Leinefelde 10:25 (7:12)

Überraschend deutlicher Sieg im Derby

 

Im ersten Spiel des neuen Jahres trafen im Stadtderby die 3. Mannschaft des SV Einheit Worbis und die Männer des HBV 98 Leinefelde aufeinander. An Anfang war das Spiel sehr offen (3:3, 5:5). Die Leinefelder fanden zunächst nicht richtig ins Spiel und hatten in der Abwehr Probleme mit den sehr gut aufspielenden Worbisern David Schwoch und Tobias Hirsch. Erst eine Auszeit und eine Umstellung in der Abwehr ließ die Leinefelder richtig ins Spiel kommen, so dass es zur Halbzeit verdient 7:12 stand. In der Zweiten Halbzeit zeigten die Leinefelder in der Devensive dann eine sehr überzeugende Leistung und ließen lediglich noch 3 Tore der Worbiser zu. Besonders die Leinefelder Torhüter Torsten Clobes und Daniel Franke ließen die Worbiser ein uns andere mal verzweifeln. Über die Stationen 9:18, 10:20 ließen die HBV Männer bis zum Endstand von 10:25 nichts mehr anbrennen und konnten so ihren mittleren Tabellenplatz festigen.

 

Es spielten: Clobes (TW), Franke (TW), S. Ernst, M. Liebergesell (1), Zahlmann (6), M. Ernst (1), S. Weide (3), Träger (3), Steinmüller (5), Trost, Kowalski (1), Stenzel (1), H. Schmidt (4), M. Weide

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Spiele

29.03.14

HBV

 

-

18:15 Uhr

Sch/Usl/W 2

Lorenz-Kellner-Schule, Lindenallee

37308 Heiligenstadt

-------------------------------------------

05.04.14

HBV

 

-

20:00 Uhr

Dransfeld

Lunaparkhalle Goethestr. 18

37327 Leinefelde

Besucherzähler HBV 98 Leinefelde e. V.