TSV Landolfshausen - HBV 98 Leinefelde e.V. 29:16 (11:8)

Die Geschichte dieses Spiels ist schnell erzählt. Wie bereits in den letzten Auswärtsspielen reisten die Männer des HBV stark ersatzgeschwächt zum Auswärtsspiel an. Zunächst sah es trotzdem gut aus. Beim 2:3 konnten die Männer des HBV sogar in Führung gehen und das Spiel bis zum 4:4 offen gestalten. Auch der Halbzeitstand von 11:8 sah gar nicht so schlecht aus. Aber nach der Halbzeit kam das böse Erwachen. Schnell setzten sich die in allen Belangen überlegenen Männer aus Landolfshausen auf 20:10 ab und das Spiel war entschieden. Letztlich verloren die Männer des HBV verdient mit 29:16. Nach diesem Spiel besteht im Abstiegskampf nun kaum noch Hoffnung. Letztlich könnten nur noch 3 Siege in den letzten verbliebenen 4 Spielen die kleine Chance erhalten. Dies dürfte jedoch nach den Leistungen in den letzten beiden Spielen nicht sehr realistisch sein.

 

Es spielten: S. Ernst (TW), Henning (3), M. Ernst (3), S. Weide (6), Engling, Schnellhardt (1), Kowalski (1), Stenzel (2)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Spiele

29.03.14

HBV

 

-

18:15 Uhr

Sch/Usl/W 2

Lorenz-Kellner-Schule, Lindenallee

37308 Heiligenstadt

-------------------------------------------

05.04.14

HBV

 

-

20:00 Uhr

Dransfeld

Lunaparkhalle Goethestr. 18

37327 Leinefelde

Besucherzähler HBV 98 Leinefelde e. V.