HSG Plesse IV - HBV 98 Leinefelde 44:25 (16:11)

Am frühen Sonntag Abend geriet die Männermannschaft gegen die Vierte der HSG Plesse arg und deutlich zu hoch unter die Räder...

 

Zum Auswärtsspiel - aufgrund zahlreicher kurzfristiger Absagen - stark ersatzgeschwächt angetreten (6 Feldspieler und 3 Torhüter), mussten zwei Torhüter als Feldspieler aushelfen und konnten beide Tore erzielen (Sebastian Ernst [2] und Neuzugang Raphael Bischoff [1]). Zunächst konnte die Männermannschaft des HBV das Spiel völlig offen gestalten (1:1, 3:3, 6:6, 8:8) und beim Stand von 4:5 sogar selbst in Führung gehen. Dann kam Plesse besser ins Spiel und zog auf 13:9 davon. In dieser Phase erhielt dann auch noch der Leinefelder Spielertrainer René Schnellhardt eine Rote Karte, was die Mannschaft zusätzlich schwächte. Zur Halbzeit stand es dann 16:11. Die zweite Halbzeit dominierte dann der Torhüter der Mannschaft aus Plesse der 7 Siebenmeter der Leinefelder hielt und auch sonst kaum zu überwinden war. Zusätzlich leitete er mit seinen schnellen Pässen mindestens 15 schnelle Kontertore der Plesser Mannschaft ein. Vom Stand von 34:20 bis 41:41 gelang den Leinefeldern mehr als 10 Minuten nicht ein Tor.  Am Ende verloren die Leinefelder Herren verdient, aber etwas zu hoch mit 44:25

 

Es spielten: Clobes (TW), Bischoff (TW/1), S. Ernst (TW/2), M. Ernst (5), Gaßmann (7), S. Weide (4), Schnellhardt, Genzel, Kowalski (6)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Spiele

29.03.14

HBV

 

-

18:15 Uhr

Sch/Usl/W 2

Lorenz-Kellner-Schule, Lindenallee

37308 Heiligenstadt

-------------------------------------------

05.04.14

HBV

 

-

20:00 Uhr

Dransfeld

Lunaparkhalle Goethestr. 18

37327 Leinefelde

Besucherzähler HBV 98 Leinefelde e. V.