Spielbericht MTV Moringen II - HBV 98 Leinefelde 40:19 (20:8)

Das letzte Aufgebot

 

Zum Auswärtsspiel am Sonntag konnte Spielertrainer René Schnellhardt lediglich auf vier gelernte Feldspieler zurückgreifen. Aus diesem Grund wurden zwei Torhüter als Feldspieler eingesetzt um überhaupt eine spielfähige Mannschaft in Moringen auf das Feld zu bringen. Schon nach wenigen Minuten war klar, dass es für die Leinefelder Rumpftruppe in Moringen nur um Schadensbegrenzung gehen kann. Schnell lag man mit 13:2 zurück. Nach einer Umstellung in der Abwehr wurde das Spiel offener gestaltet und so gelang es in der zweiten Phase der der ersten Halbzeit das Spiel offener zu gestalten (Tordifferenz 8:6), so dass es letztlich mit 20:8 im die Kabine ging. Auch in der Zweiten Halbzeit ging es lediglich um Schadensbegrenzung so dass das Spiel letztlich mit 40:19, verdient, aber vielleicht etwas zu hoch verloren ging.

 

Es spielten: Clobes, Mathias (6), S. Ernst (1), M.Ernst (2), Engling (1), Schnellhardt (8), Stenzel (1)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Spiele

29.03.14

HBV

 

-

18:15 Uhr

Sch/Usl/W 2

Lorenz-Kellner-Schule, Lindenallee

37308 Heiligenstadt

-------------------------------------------

05.04.14

HBV

 

-

20:00 Uhr

Dransfeld

Lunaparkhalle Goethestr. 18

37327 Leinefelde

Besucherzähler HBV 98 Leinefelde e. V.